Garten der Erinnerung - Bewässerungsanlage

In diesem Beitrag im Bereich Suttmeyer Inside möchten wir Ihnen die Bewässerung im Garten der Erinnerung auf dem Hauptfriedhof in Gelsenkirchen-Buer vorstellen.

Aktuell 17 unterschiedlich gestaltete Felder (Stand: September 2020) haben wir auf dem Hauptfriedhof angelegt. Auf den Feldern sind unterschiedlichste Pflanzen, Blumen und Bäume gepflanzt und alle müssen bewässert werden. Gerade im Sommer ist es uns bei der Größe nicht mehr möglich, alle Felder ausreichend mit der Hand zu bewässern. Da bieten sich automatische Bewässerungsanlagen an.

Und genauso eine automatische Bewässerungsanlage haben wir auf fast allen Feldern im Garten der Erinnerung installiert. Meist bekommen Sie davon jedoch nichts mit, denn wir wässern hauptsächlich in der Nacht. Dies hat vor allem drei Gründe: Zum einen möchten wir Sie beim Besuch Ihrer lieben Verstorbenen nicht durch eine automatische Bewässerung stören. Wir möchten, dass Sie in Ruhe am Grab weilen können und dort an Ihre Verstorbenen Freunde und Verwandte denken können. Zum anderen ist der Druck des Wassers nachts höher, da zu der Zeit keine Privatpersonen Wasser über die Wasserhähne entnehmen. Ein weiterer großer Grund ist der Umweltschutz: Bei den großen Flächen, die wir bewässern, würde tagsüber viel Wasser durch die Sonneneinstrahlung verdunsten. Nachts umgehen wir dies und können das gesamte Wasser den Pflanzen zu Gute kommen lassen.

Bewässerung im garten der Erinnerung

Insgesamt 15 Felder werden automatisch durch einen Bewässerungscomputer angesteuert und bewässert, so können wir unsere Kollegen für die Bewässerung von einzelnen Gräbern, die nicht zum Garten der Erinnerung gehören, einsetzen. Ein Vorteil für beide Angebote.

Eine Übersicht über alle vorhandenen Felder im Garten der Erinnerung gibt es mit Hilfe unseres Lageplans. Dort können Sie sich die einzelnen Felder auch genauer anschauen. Informieren Sie sich bereits jetzt über die Leistungen und Preise im Garten der Erinnerung und kontaktieren Sie uns.

Bewässerung im garten der Erinnerung